Freitag, 17. August 2007

Dr. Bronner oder Der kleine Minz


Der Zufall hat es gewollt, dass ich mich kurzzeitig mit Dr. Bronner's Magical Soap beschäftigen musste. Und wie Zufälle es so wollen, ist die Geschichte hinter diesem Seifenfabrikanten (1908-1997), der eigentlich Heilbronner heisst, viel spannender, als es von außen auf den ersten Blick scheinen mag. Der Sohn einer deutschen Seifensiederdynastie, der als Jude bereits 1929 aus Deutschland emigrierte, entfernte das Wort "Heil" aus seinem Familiennamen aus Protest gegen Hitlers politischen Aufstieg. Wenn ich alles richtig verstanden habe, ist Bronner der Neffe von Einstein.

Seine Seifen sind alle Bio-Qualität, die Inhaltsstoffe vom Feinsten. Und man kann sie in Deutschland nicht kaufen.

Link zur Bronner Homepage mit vielen Informationen und Links zu Artikeln
Wiki-Artikel
Bronner inspirierte mich übrigens zu meiner neuesten Seifenkreation, einer Minz-Seife, die Ende August in Rammenau bei den 12. Internationalen Leinentagen zum ersten Mal präsentiert wird. Den Namen für dieses Produkt habe ich schon eine Weile im Kasten:

Der kleine Minz.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ab sofort sind alle Dr. Bronner´s Seifen jetzt auch in Deutschland zu haben. s. unter www.dr-bronner.de

Sambucus hat gesagt…

Na sowas!!!!! Grade hab' ich diesen Post bei dir zufälligerweise gefunden.... ich hab' eine deutsche Freundin hier die schwärmt über diese Seife. Die hat mir die leere Flasche gebracht um zu sehen, ob ich ihr etwas ähnliches nachbauen könnte, die hat ja gedacht das Zeug kann man nur in den USA kaufen.... die wird sich über den deutschen Onlineshop freuen.
LG aus dem winterlichen Katalonien,
Sílvia.