Mittwoch, 12. März 2008

Handgemachte Seife mit Rhassoulerde


Der Seifenshop von einfach seife proudly presents die erste Seife mit Rhassoulerde. Sie heißt Smoky und ist ab sofort meine Lieblingsseife.

Ghassoul, Rhassoul oder auch Lavaerde (von lat. lavare = waschen) erfreut sich zunehmender Beliebtheit bei Allergikern und Menschen, die sich ganz natürlich und unbelastet reinigen wollen. Warum also das sanfte Pulver zusätzlich in Seife verarbeiten? Gute Frage, die mir häufig gestellt wird.

Klare Antwort: Weil sich Seife mit Rhassoulerde sehr gut anfühlt. Ich empfehle jedem einen ausgiebigen Praxistest, um hinter das Geheimnis der Rhassoulerde zu kommen.

Kommentare:

Anabela hat gesagt…

Ui ui ui, da bin ich aber schon neugierig! Es hört sich jedenfalls schon vielversprechend an.

macsoapy hat gesagt…

Ich suche noch Seifentester. Wie wär's?

Traumschaumseife hat gesagt…

Na, das würde ich mir aber nicht zweimal sagen lassen....und gerne "Versuchskaninchen" spielen!
Sieht toll aus, das Topping....

Liebe Grüße nach Dresden,
Claudia

Anabela hat gesagt…

Jaaaa! Seifentester hört sich gut an ;)