Donnerstag, 28. August 2008

Sie ist dann mal weg



Frau Sauber alias BarbaraR ist auf'm Weg. Heute abend beginnt ihre Reise. Fast 4 Wochen keine Seife, keine Märkte. keine Kunden.

Und keine Endlostelefonate mit Frau macsoapy.

Der Camino de Portugues beginnt in Portugal, wie der Name verrät (Sambucus sollte sich schon mal an den Weg stellen mit einigen Erfrischungen!!!!) und endet im berühmten spanischen Santiago de Compostela.

Gott hilft nur dem, der selbst sich hilft.
Glückliche Reise.

Kommentare:

Sambucus hat gesagt…

Oh Gabi,ich würde Frau Sauber gerne eine Erfrischung anbieten, ein kalter Gazpacho oder Sangria, aber Santiago de Compostela ist ca. 1500 Km von hier entfernt. Ich hab' meine Fliterwochen vor 20 Jahren da verbracht..... eine wundervolle Stadt. Der lange Weg wird sich bestimmt lohnen....
Sílvia.

macsoapy hat gesagt…

War halt so'ne Idee von mir.
Morgen beginnt ihr Camino in Porto. Wieweit ist das von Dir weg????

Sambucus hat gesagt…

Figueres ist die berühmteste Stadt in meiner Nähe, am Mittelmeer. Figueres liegt nur 20 Km von der französischen Grenze entfernt, 350 Km von Marseille.
Und Santiago de Compostela ist wieder am anderen Ende von Spanien, über Portugal. Ich glaube es sind so 1500 Km von hier bis Santiago. Genauso weit wie bis Dresden ;-)))