Montag, 8. August 2011

10 Tage im August

Unsere 10 freien Tage gehen dem Ende entgegen. Ab morgen heißt es wieder Seife machen, Parfümöle abfüllen, Milchpulver wiegen, Rechnungen schreiben und Pakete packen.
In dieser Zeit hatten wir genau zwei Sommersonnentage. Andere gehen dann vielleicht baden oder wandern oder Pigmente haschen.
Ich nehme die Kamera und gehe auf Fototour - mit einem geborgten 90mm /2.8 Makro-Objektiv, das mir ein freundlicher junger Mann aus unserer Dresdner flickr-Gruppe einfach so geborgt hat.
Entdeckt habe ich das geheime Leben der Pflanzen in all seiner Schönheit und auch Fremdheit.
Meinen flickr Fotostream, der täglich mindestens um ein Foto anwächst, findet Ihr hier. Wer von Euch hat auch einen Account bei flickr?

Kommentare:

Seifenfrau hat gesagt…

Deine Aufnahmen sind klasse!
Die Zwiebel hat es mir besonders angetan, die ist ja viel viel schöner als die von mir. (siehe aktueller Blogeintrag) Allerdings habe ich auch kein Makro und im Prinzip auch keine Ahnung....
Tolles Zwiebelfoto!!!!

Traumschaumseife hat gesagt…

Na ich:

http://www.flickr.com/photos/63424360@N00/

Sag mal, du hast einen Vollformatsensor in deiner Nikon, oder?

macsoapy hat gesagt…

Danke an die Seifenfrau. Hab mir Deine Zwiebel auch angeguckt. Die sind bestimmt aus der selben Familie.

Claudia, kein Vollformat. Ich bin leider kein Krösus. Die D7000 war schon teuer genug. Alle weiteren Investitionen gehen in's Glas. Ich spare gerade auf ein 50mm/ 1.4.

Viele Grüße. Schön, Dich zu sehen. Wann flickrst Du wieder?

Gabi

Traumschaumseife hat gesagt…

Danke Gabi,

meine 400D ist nicht in Ordnung...:-(
Es wird wohl auch noch etwas dauern. Bin ja auch kein Krösus. ich flickre auch wenige, sondern verkaufe ab und zu ein paar Bilder auf fotolia und Panthermedia. Ist aber mager, es wird noch dauern, bis ich dort das Geld beisammen habe für eine neue Canon.Und ne neue Scherbe brauche ich ja dann auch......hach.
Solange geniesse ich deine Fotos :-)
Liebe Grüße zurück in die Elbstadt