Mittwoch, 9. April 2008

Dresdner Seifenmanufaktur in der Presse

Die Sächsische Zeitung hat vergangenen Freitag über meine Arbeit berichtet. Bei Recherchen ist Doreen Hübler, Journalistin bei der größten sächsischen Tageszeitung, über mein Blog gestolpert und hat Kontakt zu mir aufgenommen.

Ich freue mich natürlich sehr über den Artikel, der nur einen klitzekleinen Fehler enthält. (Im Hintergrund höre ich die "Szene" laut aufheulen: Natürlich habe ich kein Patent an der Filzseife, sondern lediglich einen Geschmacksmusterschutz.)

Hier kann man den Artikel über die kleine Dresdner Seifenmanufaktur in voller Länge lesen.

Offensichtlich studieren auch Fernsehjournalisten täglich die SZ. Morgen früh schon habe ich ein erstes Treffen mit einer interessierten Kollegin vom MDR und bin natürlich neugierig auf das Gespräch und all das, was daraus eventuell entstehen wird.

Kommentare:

Traumschaumseife hat gesagt…

Toll! Gratuliere!
Schau nur mal, in der ersten Zeile hast du nen Tippfehlerchen... Dredner

Liebe Grüße und ein heftiges Schulterklopfen!

Anonym hat gesagt…

Toll, liebe Gabi! Siehste, die Prophezeihung wird wahr! Ich drück die Daumen für morgen!

macsoapy hat gesagt…

Danke Claudia, habe den Fehler korrigiert.