Dienstag, 30. Juni 2009

Ein glücklicher Wochenstart


So sieht man aus, wenn man an einem Samstag und einem Sonntag jeweils 14 Stunden gearbeitet hat: glücklich. Das Elbhangfest war ein voller Erfolg.

Im vierten Jahr unserer Präsenz in Pillnitz stellen sich immer mehr Stammkunden ein. Wir haben abenteuerliche Geschichten gehört über unsere Seife, die im vergangenen Jahr bis zum Yukon gereist ist. Mehrere Familien haben sich mit ihrem Jahresbedarf an Seife eingedeckt. Ein älteres Ehepaar kam 8 km aus Trachau geradelt, weil sie nicht im Internet bestellen wollten.

Die Luftfeuchtigkeit von über 90% hat mich in diesem Jahr davon abgehalten, die Kamera mitzunehmen. Deshalb leider keine Marktbilder. Aber ansonsten steht fest: 2010 sind wir wieder mit dabei!

Kommentare:

Sambucus hat gesagt…

Ja herzlichen Glückwunsch für den Erfolg!!!! Schade dass es keine Bilder gibt.... bei uns ist die Luftfeuchtigkeit auch extrem momentan, fast unerträglich und meine Seifen schwitzen wie blöd, fang schon an zu denken, ob es ratsam wäre so einen Luftenfeuchter anzuschaffen...
LG
Sílvia.

Frau Sauber hat gesagt…

Ich schließ mich den Glückwünschen von Silvia an! Etwas anderes als einen Mega-Erfolg hatte ich nicht erwartet. Und dass es eine Reihe von Leuten gibt, die immer wieder kommen, war auch klar.

Bei Deinem ersten Markt in Pillnitz war ich ja da. Schon damals hat die "Seifenkonkurrenz" nicht wirklich geschadet. Genau so wenig, wie die in den Folgejahren. Die Wiederkehrer werden wissen, warum sie bei Dir kaufen...

Liebe Grüße, Barbara

Rügener Inselseifen News hat gesagt…

Gratulation! Es mach Frau doch ungemein stolz und gibt ganz viel Kraft und Elan, wenn man Lob hört und Kunden immer wieder kommen-freu mich mit Dir!
Liebe Grüße
Anke