Samstag, 4. Juli 2009

Kleine Duftreise

... oder doch besser große Shopping-Tour!
Gestern habe ich mir einen freien Tag gegönnt - nix Buchhaltung, nix Seife, nix Pakete packen. Nach gefühlten zwei Jahren Abstinenz war ich ganztägig und solo in Dresden ganz privat einkaufen.

Ich war überall, wo es duftet: bei Lush, im Bodyshop, bei Douglas und habe geschnuppert, mit den Verkäuferinnen geschwatzt und eingekauft. Ich mache keinen Hehl daraus, dass ich beruflich mit Düften zu tun habe und selbst Kosmetikherstellerin bin. Die Reaktionen waren immer positiv und extra viele Proben wanderten wie von alleine in meine Einkaufstüte. Bei Lush bekam ich u.a. ein Stück Schokoladenseife mit dem Hinweis, die solle ich als Fachfrau unbedingt probieren. Die wäre der Hammer. (Vielleicht tu ich's ja wirklich.)

In einem kleinen Douglas-Laden hatte ich die kompetente Chefin als Gegenüber und wir sind irgendwie bei Etro hängengeblieben und haben wie wild Düfte gemischt, was bei diesem Hersteller das Konzept ist. Meine Lieblingsmischung war Etra + Patchouly. Ja, so eine bin ich!

Einen neuen Laden habe ich entdeckt, den ich allen Dresden-Besucherinnen ans Herz legen kann: TK Maxx - direkt hinter dem Hauptbahnhof/Prager Straße. Ein riesiger Laden auf 2 Etagen mit Edeldesigner-Klamotten, Kosmetik, Düfte, Möbel, Haushalt, Deko. Alles Sachen aus der vergangenen Saison. Viele Einzelstücke. Alles günstig. Ich war 2 Stunden drin und habe zugeschlagen.

Fragt mich mal, was ich heute mache.

Buchhaltung.

Kommentare:

gracefruit hat gesagt…

We use the same hair conditioner. :)

macsoapy hat gesagt…

I've never used it before.
I hope it'll work on my colored hair.

Lebenskünstler hat gesagt…

Das, was ich von Lush gern benutze sind die festen Shampoos, besonders eines, das ist der Knüller: meine grauen Haare werden zu strahlendem Silber und die Locken kringeln sich, dass es eine Freude ist. - Hast du auch Shampoo in deinem Seifen-Sortiment?
Ansonsten stört mich bei Lush, dass die Stücke so klobig roh und eigentlich manche unansehnlich sind. Und ein bisschen schöner verpackt, wäre auch nett - muss ja deswegen nicht umweltfeindlich sein.