Donnerstag, 18. Juni 2009

Werkstattbesichtigung

Zum dritten Mal waren heute Hortkinder mit Erzieherin der Freien Waldorfschule Dresden in unserer Werkstatt zu Gast. Sie haben mir für 30 Minuten über die Schulter geschaut. Der Mindestabstand zum Seifentopf wurde natürlich eingehalten und die Schutzbrillen waren vor den Augen!

Alle Kinder benutzen zu Hause Seife.
Das hat gefreut und soll auch so bleiben!

Kommentare:

Lebenskünstler hat gesagt…

supertolles Foto!
Warum haben wir das früher nicht gedurft??? Wäre da auch gern dabei gewesen!

macsoapy hat gesagt…

Zu meiner Schulzeit gab's definitiv keine Seifensieder, die ihre Produkte in Handarbeit herstellten...
Diese Besichtigungen sind zwar anstrengend, weil sie meinen ganzen Arbeitstag durcheinander bringen, aber ich investiere sehr bewusst in meine/unsere Zukunft.

Anja hat gesagt…

Knuddelige Investition!
Und das neue Foto von Dir finde ich sehr großartig!
Lieben Gruß Anja

FeeMail hat gesagt…

Das Foto ist auf jeden Fall gelungen...