Sonntag, 24. Februar 2008

Knopfseife


Diese witzige Knopseife, oder sollte man besser Seifenknöpfe sagen, habe ich bei etsy gefunden. Ich würde gerne wissen, wie die Form für diese Glyzerinseife aussieht.
Oder kennt jemand den Trick der Herstellung?

Hier noch der direkte Link zum betreffenden etsy-Shop.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

...würde ja denken, dass da in die Form einfach Knöpfe geklebt wurden. Oder?

macsoapy hat gesagt…

Doch so einfach????

Traumschaumseife hat gesagt…

Nein, ich denke nicht...
Wenn man in die Form Knöpfe klebt, und dann ausgießt, dann hat man doch eine Negativform der Knöpfe (sie werden ja ausgespart), aber diese sind positiv und auch nicht von Seife umgeben.
Für mich sieht es so aus, als seien die Seifenknöpfe nachträglich angeklebt (denn sie sind ja auch an den Ecken gebogen)und zwischen den Knöpfen ist ja Luft....

Traumschaumseife hat gesagt…

...und dann einen Abguß gemacht, also in Silikon oder so..
Dann kan man einfach gießen und braucht keine einzelknöpfe mehr...

äh, war das verständlich?

macsoapy hat gesagt…

Ich hab das verstanden. Klingt einleuchtend - aber sehr aufwändig.

Traumschaumseife hat gesagt…

ist halt nicht nur " einfach seife" ;-)

Traumschaumseife hat gesagt…

Schau mal Gabi, da scheint es doch fertige moulds zu geben.
http://gassnercustomsoaps.blogspot.com/2008/02/sniffle-soap.html

LG,
Claudia

Traumschaumseife hat gesagt…

http://gassnercustomsoaps.blogspot.com/2008/02/
sniffle-soap.html

Tücken der Technik, grrrrrr

macsoapy hat gesagt…

Ja, die Blätter-Form sieht auch ganz schick aus. Danke für den Link.