Montag, 17. August 2009

SLSA Sodium Lauryl Sulfoacetate

Wir führen SLSA leider nicht mehr.

Sie können SLSA hier kaufen. Einfach die Kategorie Rohstoffe anklicken.

Mit diesem Tensid, das zur Herstellung von Biokosmetik zugelassen ist, bringt man mühelos Schaum in Badezusätze wie Badebomben, Badewürfel, Molkebäder, Milchbäder, Badepralinen bath melts. Auch feste Haarwäsche lässt sich daraus machen.

Kommentare:

Sambucus hat gesagt…

Ein toller Neuling!!! Ich verbrauch dieses Pulver ja jetzt fast mehr als NaOH.... kann einfach ohne Solid Shampoo nicht mehr leben ;-)))
Ich freu' mich jetzt auch die Möglichkeit zu haben, es bei dir zu bekommen
LG
Sílvia.

madpiano hat gesagt…

wofuer verwendet man das denn ? Und was ist der Unterschied zu SLS ? Der Name ist fast gleich, was mich ein wenig verwirrt ?

macsoapy hat gesagt…

Hallo madpiano, man verwendet das Tensid in Badeprodukten aller Art. Es gibt Schaum!!!!!!!

macsoapy hat gesagt…

Hier ist noch ein Link zu Ökotest.

Kirsten hat gesagt…

ui klasse :-)

ürbigens, auf meinem blog wartet ein award auf dich :-)

liebe grüße,
kirsten

Anja hat gesagt…

Ach, da war doch noch was, womit ich Rumbasteln wollte! Es höret nimmer auf...